Familientherapie
Paarberatung
Traumatherapie
Adoption und Pflege
Veröffentlichungen
Partner

Über mich


Zu meiner Person

Andreas Rothe

In jedem Menschen verstecken sich nach meiner Überzeugung und Erfahrung unbemerkte Fähigkeiten und Ressourcen.

Mein berufliches Selbstverständnis beruht darauf, partnerschaftlich mit Ihnen diese verborgenen Kräfte (wieder) spürbar werden zu lassen und sie für die Bewältigung aktueller Herausforderungen nutzbar zu machen. Es geht dabei immer um Ihre Lösung, nicht um meine.

Wissenswertes über mich:

  • 1974 geboren
  • geschieden, 1 Tochter, 1 Sohn
  • Studium Sozialpädagogik an der FH Mittweida, Abschluss als Dipl. Soz.-Arb./Soz.-Päd. (FH) 1997
  • staatlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Ausbildung zum Systemischen Therapeut / Familientherapeut (SG) am SIS Hohenstein/E. von 1999 bis 2003
  • Traumatherapeut nach Dr. Peter Levine (Somatic Experiencing®) am ZIST Penzberg bei Dr. Larry Heller und Dr. Dr. Raja Selvam
  • Therapeut für Entwicklungstraumen nach Dr. Larry Heller / Neuroaffektives Relationales Modell (NARM™) am ZIST Penzberg
  • Therapeut für Integrale Somatische Psychologie (ISP™) bei Dr. Dr. Raja Selvam an der Uta-Akademie in Köln
  • Systemischer Supervisor und Coach (SG/DGSF) bei Dr. Carmen Beilfuß am isft Magdeburg
  • 12 Jahre bei einem Träger der Jugendhilfe in den Bereichen Heimerziehung, Tagesgruppenarbeit und ambulante Familienprojekte tätig, davon 9 Jahre als pädagogischer Leiter in Verantwortung für 8 Einrichtungen
  • 2008 Höhepunkt einer depressiven Lebenskrise, für die ich heute dankbar bin
  • seit 2009 freiberuflicher Familien- und Traumatherapeut in eigener Praxis, Dozent, Coach, Supervisor und Autor